Willich-Anrath

Beschreibung

Auf dem Gelände der ehemaligen Tuchfabrik Jakob Krebs (später Verseidag) in Willich-Anrath entstehen in 2017 sowohl Einfamilienreihenhäuser mit Sattel- oder Pultdach, Doppelhaushälften mit Satteldach und Vorder-/ Seiteneingang, Doppelhaushälften mit Pultdach und Dachterrasse, Gartenhofhäuser in L-Form (ebenfalls mit Pultdach und Dachterrasse) sowie ein Mehrfamilienhaus mit 11 bzw. 8 Wohneinheiten, geeignet für alle Altersgruppen, wahlweise mit Garten zur alleinigen Nutzung, Balkon oder Dachterrasse.

Ausstattung

Beispiele der Ausstattung sind u.a.:

- inkl. aller Baunebenkosten
- individuelle Grundrissgestaltung (soweit planerisch möglich)
- konventionelle KS-Mauerwerksbauweise
- Gas-Brennwerttherme inkl. Solarunterstützung für Warmwasser
- Wärmedämmung im Dachgeschoss 240mm
- Wärmedämmverbundsystem, Fassadendämmung 18 cm
- Fensteranlagen: 2-farbig „außen anthrazit, innen weiß“
- Haustüranlage: 2-farbig „außen anthrazit, innen weiß“
- Rollläden an allen Fensteranlagen und Terrassentüren
- Treppenanlage im Standard mit massiven Buchestufen
- Innentüren in Esche weiß oder buchenfarbig
- Innentüren: Türblätter mit Röhrenstreifenlage, Türdrücker in Edelstahlausführung
- 1 Gäste-WC
- Sanitär: flache Duschwannen
- großflächige Kristallspiegel
- umfangreiches Elektropaket
- Inkl. Terrassenpflasterung, Holzterrassentrennwände und Pflasterung des Hauszugangs
- Garten: Muttererde grob einplaniert
- 2 Außenstellplätze inkl.

 

Kaufpreisbeispiel

für Gartenhofhaus 38

Wohnfläche ca. 121 m², inkl. ca. 217m² großem Grundstück,  zwei PKW-Stellplätzen, Erschließung und Baunebenkosten

298.500,00 €

ohne zusätzliche Käufercourtage!

Fordern Sie gleich unser ausführliches Exposé an.

Ansprechpartner

Angelika Eberhardt

Telefon: 0179 4971194

info@ae-immobilien.de

 

Übersicht